News

...

Unser Team

Herzlich willkommen bei NanoPi

NanoPi NanoPi
NanoPi 2 NanoPi 2

NanoPi

Das NanoPi zeichnet sich durch seine sehr geringe Stromaufnahme aus, auf Basis des Samsung S3C2451 ARM-SoC, für Maker, Linux Enthusiasten und Hobbyisten entwickelt. Die Größe beträgt nur die Hälfte vom bekannten Raspberry Pi und seine GPIO-Pins sind kompatibel. Das NanoPi ist mit WiFi und Bluetooth 4.0 ausgestattet. Es hat eine Kameraschnittstelle DVP und eine LCD-Schnittstelle. Er bootet Linux/Debian schnell von einer TF-Karte. Diese Eigenschaften machen ihn zu einer hervorragenden Plattform für Anwendungen im IoT, unbemannte Fahrzeuge, Robotertechnik, Bildverarbeitung und Mensch-Maschine-Interaktion.

NanoPi 2

Das NanoPi 2 ist ein Hochleistungs ARM-Board für Maker, Hobbyisten und IoT-Projekte. Es basiert auf den Samsung Cortex-A9-Quad-Core S5P4418@1.4GHz SoC und weist 1G 32-Bit DDR3-RAM auf. Integriertes WiFi 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0. Es bootet Android und Debian von einer TF-Karte. Eine HDMI-Schnittstelle ist integriert. Seine Kompatibilität zu RaspberryPi GPIO-Stiftleiste macht es mit Raspberry Pi GPIO-Modulen und Arduinos-Schields unendlich erweiterbar. Die Abnessungen betragen nur 75 x 40 mm.

NanoPi 2 Fire

Das NanoPi 2 Fire ist eine Hochleistungs ARM-Board für Maker, Hobbyisten und für IoT-Projekte. Es verfügt über den Samsung Cortex-A9 Quad Core S5P4418@1.4GHz SoC und 1G 32-Bit DDR3-RAM. Es hat eine Gbit/s Ethernet-Schnittstelle. Es bootet Android und Debian von einer TF-Karte. Eine HDMI-Schnittstelle ist integriert. Seine Kompatibilität zu Raspberry Pi GPIO-Stiftleiste macht es mit Raspberry Pi GPIO-Modulen und Arduinos-Schields unendlich erweiterbat. Die Abmessungen betragen wie beim NanoPi 2 nur 75 x 40 mm.

...

NanoPi 2 Fire NanoPi 2 Fire
NanoPi M1 NanoPi M1

NanoPi M1

Das NanoPi M1 basiert auf ein Allwinner H3 ARM-SoC, für Maker, Hobbyisten, und IoT. Es weist nur zwei Drittel der Größe eines Raspberry Pi auf.
Es ist open Source. Es funktioniert mit Ubuntu, Debian usw..
Das NanoPi M1 ist bestückt mit Ethernet, IR-Empfänger, Video/Audio-Ausgang und unterstützt HDMI und AV-OUT. Es wird mit Spannung über den MicroUSB-Anschluss versorgt.
Auf so einer kleinen Platine befinden sich noch reichliche Schnittstellen und Anschlüsse. Neben den beliebten HDMI, Ethernet, USB-Host, USB-OTG, DVP Kamerainterface und AVOUT (Audio und Video) besitzt es ein integriertes Mikrofon, IR-Empfänger, einen seriellen Debugport und ein Raspberry Pi kompatible 40-polige GPIO-Stiftleiste.
NanoPi M2 NanoPi M2

NanoPi M2

Das NanoPi M2 ist ein weiteres auf Samsung 4418 basiertes ARM Board. Es weist nur zwei Drittel der Größe des Raspberry Pi auf. Es ist open Source. Es funktioniert mit Kubuntu, Ubuntu-Mate und Debian und sogar Android 5.1.
Im Vergleich zu der Raspberry Pi 2 verwendet das NanoPi M2 einen Samsung Cortex-A9 S5P4418 Soc. Gbit/s Ethernet, AXP228-PMU, unterstützt Software Ein-/Aus sowie Aufwachen Funktionen. Es wird über den MicroUSB-Anschluss mit Strom versorgt
Auf so einer kleinen Platine befinden sich noch reichlich Schnittstellen und Anschlüsse. Neben den beliebten HDMI, 3,5 mm Audio-Buchse, integriertem Mikrofon, vier USB-Hosts und Gbit-Ethernet, kompatible 40 Pin Raspberry Pi GPIO-Stiftleiste und verschiedene Video-Schnittstellen wie z. B. einer DVP-Kamera-Schnittstelle hat einer LCD Schnittstelle sowie I2C. Kapazitive LCD werden ebenfalls unterstützt. Darüber hinaus hat es für die Bequemlichkeit des Benutzers einen seriellen Debugport für debugging und Entwicklung.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 NanoPi